In unserem Land gab es in 2012 Occupational Health and Safety Act, am Arbeitsplatz und in die Gesundheit der Arbeitnehmer und die Gewährleistung der Sicherheit und zur Verfügung Gesundheit und Arbeitgeber und Arbeitnehmer Pflicht für eine weitere Verbesserung der Sicherheitsbedingungen werden mit dem Ziel ausgegeben Aufgaben und Pflichten zu regeln. Bestimmungen dieses Gesetzes, ohne Unterscheidung zwischen privaten und öffentlichen Sektor, gelten für alle Arbeitsplätze und Aktivitäten für alle Mitarbeiter unabhängig von dem Thema. Dies ist die rechtliche Dimension des Geschäfts. Es gibt aber auch internationale Regelungen.

British Standards Institute Der von 1996 in 8800 herausgegebene BS 8800-Leitfaden für das Gesundheits- und Sicherheitsmanagement ist der erste Leitfaden für Gesundheits- und Sicherheitsstandards. Diese Norm bildete jedoch keine Grundlage für die Zertifizierungsstudien der Organisationen. Danach haben andere Organisationen Standards wie Arbeitsschutz herausgegeben. Diese Standards verwendeten im Wesentlichen BS XNUMX-Standards, aber ihr Inhalt und ihre Anwendung waren unterschiedlich.

Unter Beteiligung unabhängiger Prüfungsgesellschaften und Zertifizierungsstellen wurde eine Studie initiiert, um diese Unterschiede zu beseitigen. Ziel ist es, einen international anerkannten Arbeitsschutzstandard zu erarbeiten. Am Ende der Arbeit in 1999 Arbeitsschutzmanagementsystem OHSAS 18001 Der Standard wurde aufgedeckt.

Organisationen leichter zu bewältigen mit ihren Gegnern, auf der Gesundheit und Sicherheit seiner Mitarbeiter ist es notwendig, systematische und geplanten Studien zu machen. Das größte Problem der Mitarbeiter ist, dass sie kein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld haben. International Standards Organization, mehr Qualitätsmanagementsystem und Umweltmanagementsystem als Standard, den Arbeitnehmers konzentriert blieben unzureichend bei der Bereitstellung von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Daher sind OHSAS 18001-Standards erforderlich.

Diese vom British Standards Institute als OHSAS (Occupational Health and Safety Assessment Series) bezeichnete und veröffentlichte Norm ist keine ISO-Norm. In 2004 und 2007 wurde dieser Standard zweimal überarbeitet. Normen nach Überarbeitung in 2007, ISO 14001-Umweltmanagementsystem und ISO 9001 Das Qualitätsmanagementsystem wurde mit den Normen harmonisiert.

Heute ist es wichtig, die Produktion auf der Basis von Qualität über die Kundenerwartungen hinaus zu machen. Kunden suchen aber nicht mehr nur nach hochwertigen Produkten oder Dienstleistungen. Außerdem interessieren sie sich auch für die soziale Verantwortung der produzierenden Unternehmen. Aufgrund dieser Erwartung werden in den klassischen Qualitätsrezepten Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz Die Ausdrücke sind vergangen. Über das Konzept der Qualität der Zeit, welche Organisationen mit gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf Arbeits- und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, bis die entsprechende Handlung als sicher und dem Aufbau tatsächlich eine gesunde Arbeitsumgebung und dass diese Umgebung wie kontinuierlich zu verbessern verbessern und hat damit begonnen, in Frage gestellt werden.

OHSAS 18001-Standardswurde in Übereinstimmung mit jedem Sektor entwickelt. Organisationen, die dieses System einrichten möchten, können unabhängig von der Art der von ihnen ausgeführten Tätigkeit ihre Gesundheits- und Sicherheitsstandards in Übereinstimmung mit ihren allgemeinen Strategien systematisch anwenden. Dank dieser Standards werden Risiken in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz identifiziert, analysiert und die Risiken durch die getroffenen Maßnahmen minimiert. Gleichzeitig wird die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen sichergestellt.

Dies ermöglicht es die Mitarbeiter in diesen Organisationen, über die Notfallplanung, Arbeits- und Gesundheitsschutz nach ihrer Leistung begonnen, ihre Arbeit zu verbessern entsprechend die Ergebnisse der Überwachung, ihre Aktivitäten zu steuern, den Rezensenten und die Sicherheit der Arbeit in einer Organisation zu hören, die dokumentiert und ein Teil des Systems worden.

Arbeits- und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, aber dann ist die Arbeit in den verschiedenen Arbeiten erledigt, die aus verschiedenen Gründen zu von Unfällen und anderen Vorfällen geschützt werden, die die Gesundheit der Mitarbeiter schaden könnten und schaffen ein besseres Arbeitsumfeld zu identifizieren, in systematischer Weise die Gefahren und Risiken sowie der Risiken und Gefahren es ist beabsichtigt, ausreichende Maßnahmen zu treffen, um ein weiteres Auftreten zu verhindern. Auf alle diese Studien Managementsystem für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz dene.

Durchschnittlich ein Drittel des Arbeitslebens einer arbeitenden Person wird am Arbeitsplatz verbracht. Die Arbeitsplätze weisen verschiedene Elemente auf, die sich sowohl aus den durchgeführten Operationen als auch aus den verwendeten und hergestellten Substanzen ergeben und die persönliche Gesundheits- und Sicherheitsrisiken darstellen. Es ist wichtig, dass Maßnahmen ergriffen werden, um sicherzustellen, dass die Arbeitsplätze gesünder und sicherer sind. In dieser Hinsicht sollte das Arbeitsschutzmanagementsystem OHSAS 18001 als eine Lebensform angesehen werden.