Unternehmen, die das ISO 27001-Managementsystem für Informationssicherheit in ihren Unternehmen eingeführt und verwaltet haben, profitieren von zahlreichen Vorteilen, wenn sie das Zertifikat dieses Systems erhalten. Zum Beispiel hat sich erstens gezeigt, wie wichtig der Schutz von Informationen im Unternehmen ist. Informationsressourcen sind vor möglichen Angriffen und vor böswilliger Verwendung geschützt. Da die Informationen vertraulich, zuverlässig und zugänglich sind, haben die Kunden ein Gefühl des Vertrauens gegenüber dem Unternehmen. Natürlich wird das Unternehmen eine Wettbewerbsfähigkeit gegenüber seinen Wettbewerbern in der Branche haben. Das Image und der Ruf des Unternehmens werden steigen.

Vor allem aber wird das Unternehmen vor Bedrohungen und Gefahren durch Computer geschützt, da Computernetzwerke und Informationssysteme ständig überwacht werden. Aktivitäten zur Informationssicherheit werden durch Prozess- und Dokumentationsstudien unterstützt. Das Informationssicherheits-Managementsystem ISO 27001 basiert auf den Standards des Qualitätsmanagementsystems, und die Dokumentationsarbeit als Anforderung an dieses System ist sehr wichtig.

Um die Standards des Informationssicherheits-Managementsystems TS ISO / IEC 27001 in verschiedenen Organisationen umzusetzen und die Kontinuität der Anwendung zu gewährleisten, TURCERT-ZertifizierungsstelleNeben Zertifizierungsstudien werden auch Beratungs- und Schulungsdienstleistungen angeboten. Die Schulungsthemen der TURCERT-Zertifizierungsstelle in Bezug auf das Informationssicherheits-Managementsystem TS ISO / IEC 27001 lauten wie folgt:

  • TS ISO / IEC 27001 Informationssicherheits-Managementsystem Grundschulung
  • Dokumentationsschulung zum Informationssicherheits-Managementsystem
  • Interne Audit-Schulung zum Informationssicherheits-Managementsystem
  • TS ISO / IEC 15504-Software-Prozessbewertungstraining

Aus diesen Trainings, Dokumentationsschulung zum Informationssicherheits-Managementsystem, Systemanbieter und wird Information Security Policy und Informationssicherheit Ziele vorbereitet zusammen, Informationssicherheitshandbuch, dokumentiert den Prozess von der Norm, die Anwendbarkeit Aussage, Risiko Aussage erforderlich, der Prozess, wie es mit dem Ziel gegeben, all Dokumente von der Gesellschaft erforderlich vorzubereiten, um die Umsetzung und Kontrolle zu gewährleisten.

Die Hauptthemen der von der TURCERT-Zertifizierungsstelle durchgeführten Schulung zur Dokumentation des Informationssicherheits-Managementsystems sind:

  • Dokumentstruktur des Information Security Management Systems
  • Handbuch zur Informationssicherheit
  • Verfahren
  • Anwendbarkeitserklärung
  • Risikotabelle
  • Programme
  • Anwendungshinweise, Formulare, Diagramme und ähnliche Unterstützungsdokumente
  • Dokumentenkontrolle
  • Fallstudien

Es ist obligatorisch, diese Schulungen fortzusetzen, um den erwarteten Nutzen aus der ein oder zwei Tage dauernden Schulung zur Dokumentation des Informationssicherheits-Managementsystems zu ziehen. Personen, die an dieser Schulung teilnehmen, müssen die Grundschulung für das Informationssicherheits-Managementsystem TS ISO / IEC 27001 erhalten haben. Am Ende des Trainings wird den erfolgreichen Teilnehmern das Leistungszertifikat und den anderen Teilnehmern das Teilnehmerzertifikat ausgehändigt.

Die Ausbilder der TURCERT-Zertifizierungsstelle sind ebenfalls auf diesem Gebiet erfahren und spezialisiert. Während dieser Schulungen werden viele Beispiele gezeigt. Dies ist auch möglich, wenn das Unternehmen Schulungen in seinem Arbeitsumfeld benötigt.

Wenn weitere Informationen für die Schulung zur Dokumentation des Informationssicherheits-Managementsystems erforderlich sind oder diese Schulung durchgeführt werden soll, sind erfahrene Mitarbeiter der TURCERT-Zertifizierungsstelle umgehend bei Ihnen.