Die Umwelt beeinflusst nicht nur die politischen und wirtschaftlichen Aspekte, sondern auch die Geschäftsprozesse der Unternehmen in Bezug auf soziale Dimensionen, Umweltfaktoren und Risiken. Denn der Schutz der Umwelt unter den heutigen Bedingungen ist eines der wichtigsten Themen.

Abfallwirtschaftist eine Form der Bewirtschaftung, die die Reduzierung von Abfällen an ihrer Quelle, ihre Einstufung nach ihren Merkmalen, ihre Sammlung, ihre Zwischenlagerung, ihre vorübergehende Lagerung, ihre Verwertung, ihren Transport, ihre Zerstörung und ihre Kontrolle nach den Zerstörungsprozessen und ähnlichen Vorgängen abdeckt.

Um die Abfallwirtschaft gesund zu machen, sollten bestimmte Schritte durchgeführt werden. Zunächst wird eine verantwortliche Person definiert, Abfall wird definiert, relevante Arbeitskräfte werden geschult, temporäre Abfalllagerbereiche werden eingerichtet, Vorarbeiten werden in Bezug auf Gewicht und Kosten durchgeführt und schließlich wird Abfall entsorgt oder der Verwertung zugeführt. In der Zwischenzeit ist es notwendig, regelmäßig Aufzeichnungen über alle diese Schritte zu führen.

Um das Umweltmanagementsystem TS EN ISO 14001 in den Betrieben einzuführen und die Fortführung der Tätigkeiten gemäß den Anforderungen dieses Systems sicherzustellen, TURCERT-ZertifizierungsstelleNeben dem Zertifizierungsstudium ist es sowohl in der Beratung als auch in der Schulung tätig. Die Schulung der TURCERT-Zertifizierungsstelle zum Umweltmanagementsystem umfasst folgende Programme:

  • TS EN ISO 14001 Umweltmanagementsystem Grundausbildung
  • Schulung zur Dokumentation des Umweltmanagementsystems
  • Interne Audit-Schulung zum Umweltmanagementsystem
  • Schulung zur Umweltverträglichkeitsprüfung
  • Schulung zur Abfallwirtschaft
  • Umweltrisiken und Notsituationen - Interventionstraining
  • Ausbildung zum Umweltfachmann

Aus diesen Programmen Schulung zur AbfallwirtschaftZiel dieser Studie ist es zu ermitteln, wie die bei den Produktionstätigkeiten der Unternehmen anfallenden Abfälle im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, der neuen gesetzlichen Bestimmungen und der diesbezüglichen Verantwortlichkeiten der Unternehmen behandelt werden sollen.

Diejenigen, die an dieser Schulung teilnehmen, müssen die Grundschulung zum Umweltmanagementsystem TS EN ISO 14001 erhalten haben. Der Inhalt des von der TURCERT-Zertifizierungsstelle angebotenen Waste Management Trainings besteht aus folgenden Themen:

  • Abfallwirtschaft in der Türkei
  • 2872-nummeriertes Umweltrecht und die Verwendung von Sondermüll im Rahmen der Abfallgesetzgebung
  • Einstufung gefährlicher Abfälle
  • Entsorgung gefährlicher Abfälle von der Produktion bis zur Entsorgung
  • Entsorgungsmethoden für gefährliche Abfälle (Verwertung, Verbrennung, Mitverbrennung, Deponierung und ähnliche Methoden)
  • Abfallsammlung, Planung und Überwachung
  • Vorschriften zur Abfallentsorgung
  • Anwendungen für Abfalldeklarationssysteme
  • Rechtliche Verantwortlichkeiten von Institutionen und Organisationen
  • Fallstudien

Schulung zur AbfallwirtschaftEs ist in der Regel in zwei Tagen abgeschlossen und es ist unerlässlich, diese Schulungen fortzusetzen. Nach Abschluss des Trainings werden die erfolgreichen Teilnehmer zertifiziert.

Die Schulungen werden von erfahrenen und fachkundigen Mitarbeitern der TURCERT-Zertifizierungsstelle durchgeführt und es besteht die Möglichkeit, dass die Teilnehmer während ihrer Schulung eine große Anzahl von Bewerbungen haben. Auf Wunsch werden diese Schulungen im firmeneigenen Arbeitsumfeld angeboten.

Die erfahrenen Manager und Mitarbeiter der TURCERT-Zertifizierungsstelle sind immer für Sie da, um mehr über das Waste Management Training zu erfahren oder dieses Training anzubieten.