Der Standard FSSC 22000 Food Safety System ist ein ISO-basiertes Zertifizierungssystem für die Prüfung und Zertifizierung von Lebensmittelsicherheitssystemen für alle Lebensmittelhersteller in der Lebensmittelkette. Dieser Standard wurde in 2004 von FSSC, der Foundation for Food Safety Certification, festgelegt. Es basiert auf den Standards ISO 22000 und PAS 220 und wird von der European Union Food and Drink Confederation (CIAA) unterstützt. PAS 220 Standard Unilever, Danone, Kraft und Nestle von den Unternehmen vorbereitet, eine große Anzahl von Vorbereitungsarbeiten, die auch eine internationalen Lebensmittelstandard von Zertifizierungsstellen besucht wurde und auf 2008 geschrieben.

Um die Standards des TS EN ISO 22000-Lebensmittelsicherheits-Managementsystems in lebensmittelproduzierenden Unternehmen umzusetzen und die Kontinuität der Anwendung zu gewährleisten, TURCERT-ZertifizierungsstelleNeben Zertifizierungsstudien werden auch Beratungs- und Schulungsdienstleistungen angeboten. Die Schulungsthemen der TURCERT-Zertifizierungsstelle in Bezug auf das TS EN ISO 22000-Lebensmittelsicherheits-Managementsystem lauten wie folgt:

  • TS EN ISO 22000 Lebensmittelsicherheits-Managementsystem Grundschulung
  • Schulung zur Dokumentation des Lebensmittelsicherheits-Managementsystems
  • Interne Audit-Schulung zum Lebensmittelsicherheits-Managementsystem
  • Schulung zum FSSC 22000-Lebensmittelsicherheitssystem
  • BRC - Food Global Standard Grundausbildung
  • TS 13027 Hygiene- und Hygienetraining in Lebensmittelproduktionsanlagen
  • TS EN ISO 22004-Lebensmittelsicherheits-Managementsystem, Richtlinien für die Implementierung von ISO 22000
  • ISO 22000-Praxistraining

Das FSSC 22000-Lebensmittelsicherheitssystem ist eine Kombination aus der Norm TS EN ISO 22000 und der technischen Spezifikation ISO / TS 22002-1. Untersuchung der Nahrungskette des Systems der Lebensmittelsicherheit von Lebensmittelherstellern in jedem Punkt befindet sich etabliert und FSSC Zertifizierung verwendet und ist international 22000 Lebensmittelsicherheitssystem erkannt wird, ist ein ISO-basierte Zertifizierungsprogramm. Schulung zum FSSC 22000-LebensmittelsicherheitssystemDas FSSC 22000-Lebensmittelsicherheitssystem dient zur Bereitstellung von Informationen zum Zertifizierungsverfahren.

Die Hauptthemen der von der TURCERT-Zertifizierungsstelle durchgeführten Schulung zum FSSC 22000-Lebensmittelsicherheitssystem sind:

  • TSE-Zertifizierungsprozesse
  • Technische Spezifikationen Einschließlich der Programmvoraussetzungen für ISO / TS 22002-1
  • Sonstige spezifische Anforderungen für das FSSC 22000-Zertifizierungsprogramm
  • Fallstudien

Die Schulung zum FSSC 22000-Lebensmittelsicherheitssystem dauert zwei Tage. Diese Schulungen müssen fortgesetzt werden, um den erwarteten Nutzen zu erzielen. Personen, die an dieser Schulung teilnehmen, müssen die Grundschulung zum Managementsystem für Lebensmittelsicherheit nach TS EN ISO 22000 erhalten haben. Am Ende des Trainings wird den erfolgreichen Teilnehmern das Leistungszertifikat und den anderen Teilnehmern das Teilnehmerzertifikat ausgehändigt.

Während dieser Schulungen werden eine Vielzahl von Anwendungsbeispielen gezeigt, die von erfahrenen und spezialisierten Trainern der TURCERT-Zertifizierungsstelle vermittelt werden. Dies ist auch möglich, wenn das Unternehmen eine Schulung in seinem Arbeitsumfeld verlangt.

Wenn weitere Informationen zur Schulung zum FSSC 22000-Lebensmittelsicherheitssystem benötigt werden oder wenn diese Schulung verlangt wird, sind erfahrene Mitarbeiter der TURCERT-Zertifizierungsstelle sofort bei Ihnen.