Das Gesetz über Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz wurde erlassen, um die Pflichten und Verantwortlichkeiten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern zu regeln, um die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz in Organisationen zu gewährleisten und die bestehenden Gesundheits- und Sicherheitsbedingungen zu verbessern. Darüber hinaus führten unabhängige Prüfungsgesellschaften und Zertifizierungsstellen in Europa ähnliche Studien durch, und in 1999 wurde das Arbeitsschutzmanagementsystem OHSAS 18001 erstellt.

Sensibel für Fragen des Arbeitsschutzes TURCERT-Zertifizierungsstellebietet auch Beratungs- und Schulungsdienste sowie Zertifizierungsstudien an. Die TURCERT-Zertifizierungsstelle Managementsysteme für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz Schulungen zu:

  • OHSAS TS 18001 Arbeitsschutzmanagementsystem Grundausbildung
  • Dokumentationsschulung zum Arbeitsschutzmanagementsystem
  • Managementsystem für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit Interne Prüfung
  • Risikobewertung und Einstufungstraining für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
  • Schulung zur Vorbereitung von Explosionsschutzdokumenten
  • Feuertraining
  • Notfall- und Interventionstraining

OHSAS TS 18001 Arbeitsschutzmanagementsystem GrundausbildungUm die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu steigern, werden die Mitarbeiter mit einer geplanten und systematischen Arbeitssicherheitsarbeit betraut. Diese Ausbildung auch die Grundlagen dieses System erklärt Informationen über Arbeits- und Gesundheitsschutz und Definitionen zur Verfügung zu stellen sind gegeben, um die grundlegenden Konzepte der Normen zu erklären. Auch in dieser Ausbildung, OHSAS 18001 in der Familie, OHSAS 18002: 2004 Occupational Health and Safety Management System Application Guide über Information und OHSAS 18001: 2007 Occupational Health and Safety Management System Informationen für den Standard des Materials in etwa Anforderungen übertragen.

Dokumentationsschulung zum Arbeitsschutzmanagementsystem, Der Teil des Systems Arbeitsschutz und Sicherheitspolitik und die Ziele, Arbeitsschutz und Sicherheitshandbuch, Anwendungshinweise von der Norm ist festgelegt, Notfallpläne, Risikoanalyse Statement, effektive Planungsprozesse, Implementierung und beschreiben Methoden andere Dokumente Vorbereitung erforderlich, um die Organisation vorzubereiten Kontrolle, um sicherzustellen, Zweck. Dieses Ausbildungsprogramm, Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsystem Dokumentenstruktur, Arbeitsschutz und Sicherheitshandbuch, Prozesse, Notfallpläne, Risikoanalyse Tabelle, Anweisungen, Formulare, Belege, Belege und andere Themen wie Chart.

Managementsystem für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit Interne PrüfungUm das Personal zu schulen, das überwacht, dass das im Unternehmen etablierte Arbeitsschutzmanagementsystem in Übereinstimmung mit den Standards durchgeführt wird. Diese Audits werden durchgeführt, um festzustellen, ob die Unternehmen während ihres Betriebs gemäß den Systemstandards arbeiten, und um ihre Ergebnisse zu dokumentieren. Ziel der Schulung ist es, interne Inspektoren auszubilden, die die mit der Funktionsweise des Systems verbundenen negativen Aspekte unvoreingenommen und unvoreingenommen bewerten. Dieses Schulungsprogramm deckt die Interpretation von TS 18001-Standardelementen wie Auditoren, Arten von Audits, Vorteile von Audits, Planung und Durchführung von Audits, Erstellung von Fragebögen, Abschluss von Audits und Verfassen von Berichten usw. ab.

Risikobewertung und Einstufungstraining für Sicherheit und Gesundheitsschutz am ArbeitsplatzUm die potenziellen Gefahren und Risiken für die Unternehmen bei der Einrichtung und Implementierung dieses Systems zu ermitteln, werden diese bewertet und bewertet. Dieses Schulungsprogramm umfasst allgemeine Kenntnisse der Gesetzgebung, grundlegende Definitionen des Arbeitsschutzes, allgemeine Risiken für Unternehmen, Risikobewertung und Bewertungsmethoden, Analyse der Ursachen von Arbeitsunfällen, Auswirkungen der Umweltgesundheit auf Arbeitnehmer und ähnliche Themen.

Schulung zur Vorbereitung von Explosionsschutzdokumenten2013 wird gemäß der Verordnung zum Schutz der Mitarbeiter vor den Gefahren explosionsgefährdeter Umgebungen ausgegeben, die in Kraft getreten ist. Nach dieser Vorschrift müssen Arbeitgeber unbedingt Explosionsschutzdokumente erstellen. Um diese Anforderung zu erfüllen, erstellen Unternehmen ein Explosionsschutzdokument und informieren die Mitarbeiter über den Inhalt. Die Schulung behandelt die Vorbereitung dieses Dokuments. Dieses Trainingsprogramm, pDynamik und Art der Sprünge, Klassifizierung von explosionsgefährdeten Bereichen, Gasgruppen und Oberflächentemperaturen, Betriebsmittel für explosionsgefährdete Bereiche, Berechnung der Explosionsschwere und dergleichen.

FeuertrainingIn Feuer, das in dem Arbeitsplatz-Manager und Sammlung von Daten von Mitarbeitern entstehen kann, dass die Entscheidungsfindung schnell und präzise, ​​Erstellung von Arbeitsplänen, um sicherzustellen, Leben und Eigentum der erforderlichen Maßnahmen, um die Sicherheit, Schadensbewertung zu gewährleisten, sind zu dem Zweck vorgesehen, die Aktivitäten von Notfall- und Rettungsmannschaften zu organisieren. Dieses Trainingsprogramm, Feuer Theorie, brennbare Materialien Klassen und Eigenschaften, Klassen von Feuer, Brandbekämpfungstechniken, Feuerlöscher, schematisch Brandbekämpfungstechniken, sollte in Notsituationen arbeitet bewusst sein muss, Brände werden von Arbeitern, die erste Operation, Notfall-Teams durchgeführt werden, Evakuierung und Feuerwehrübungen und ähnliche Themen.

Notfall- und Interventionstraining, Notfallpläne am Arbeitsplatz zu machen, Prävention, Schutz, Evakuierung, Brandbekämpfung, muss Arbeit in dem Ersten Hilfe und anderen Fragen zu tun, um mit dem Ziel sicher, diese Studien und sind gegeben verwaltet werden diejenigen zu identifizieren, die in diesen Studien dienen. Durch gezielte Ausbildung, die Gewährleistung ihre Bereitschaft für Notsituationen sie in der Organisation begegnen, ist es beabsichtigt, die notwendige Risikoanalyse und Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen notwendige Informationen zur Durchführung zu führen. Dieses Schulungsprogramm, Definition des Notfalls, grundlegende Phasen des Notfallmanagementsystems, Schaffung eines Projektteams, Veröffentlichung eines Aktionsplans, rAnalyse des Umfangs, Umsetzung der erforderlichen Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen, Inhalt des Notfallplans und Umsetzung und ähnliche Fragen.