In der Reihe des Arbeitsschutzmanagementsystems von OHSAS gibt es zwei Hauptstandards:

  • Der OHSAS TS 18001-Standard ist der Standard, in dem Arbeitsschutzspezifikationen beschrieben und für Evaluierungs- und Zertifizierungszwecke verwendet werden.
  • Der OHSAS TS 18002-Standard ist der Implementierungsleitfaden für den OHSAS TS 18001-Standard.

Das Arbeitsschutzmanagementsystem OHSAS TS 18001 zielt darauf ab, potenzielle Gefahren im Voraus zu identifizieren und die erforderlichen Maßnahmen proaktiv zu ergreifen. Diese Norm entspricht grundsätzlich den gesetzlichen Bestimmungen.

Um dieses System zu etablieren, spielt es keine Rolle, ob die Größe der Organisation oder der Sektor, in dem sie tätig ist. Jede Organisation, die ein seriöses Programm zur Reduzierung oder Minimierung von Gesundheits- und Sicherheitsrisiken für Mitarbeiter, Kunden und die Gesellschaft durchführen möchte, kann das Arbeitsschutz-Managementsystem OHSAS TS 18001 einrichten und verwalten.

Um die Standards des Arbeitsschutzmanagementsystems OHSAS TS 18001 festzulegen und die Nachhaltigkeit dieses Systems sicherzustellen, TURCERT-ZertifizierungsstelleNeben Zertifizierungsstudien werden auch Beratungs- und Schulungsdienstleistungen angeboten. Die Schulungen der TURCERT-Zertifizierungsstelle zum Arbeitsschutzmanagementsystem OHSAS TS 18001 bestehen aus folgenden Programmen:

  • OHSAS TS 18001 Arbeitsschutzmanagementsystem Grundausbildung
  • Dokumentationsschulung zum Arbeitsschutzmanagementsystem
  • Managementsystem für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit Interne Prüfung
  • Risikobewertung und Einstufungstraining für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
  • Schulung zur Vorbereitung von Explosionsschutzdokumenten
  • Feuertraining
  • Notfall- und Interventionstraining

Durch diese Trainings FeuertrainingIn Feuer, das in dem Arbeitsplatz-Manager und Sammlung von Daten von Mitarbeitern entstehen kann, dass die Entscheidungsfindung schnell und präzise, ​​Erstellung von Arbeitsplänen, um sicherzustellen, Leben und Eigentum der erforderlichen Maßnahmen, um die Sicherheit, Schadensbewertung zu gewährleisten, sind zu dem Zweck vorgesehen, die Aktivitäten von Notfall- und Rettungsmannschaften zu organisieren.

Der Umfang der von der TURCERT-Zertifizierungsstelle durchgeführten Brandschulung ist wie folgt:

  • Feuertheorie
  • Verbrennungsklassen und Eigenschaften
  • Feuerklassen
  • Feuerlöschtechniken
  • Feuerlöscher entsprechend der Brandklasse verwenden
  • Schematisch Feuerlöschtechniken
  • Die Probleme, die die Arbeiter in Notsituationen kennen müssen
  • Maßnahmen, die von Personen durchgeführt werden müssen, die das Feuer zuerst sehen
  • Einsatzteams
  • Fallstudien

Das Feuertraining dauert in der Regel zwei Tage. Personen, die an dieser Schulung teilnehmen, müssen eine Grundschulung zum Arbeitsschutzmanagementsystem OHSAS TS 18001 erhalten haben. Es ist auch notwendig, an diesen Schulungen teilzunehmen. Nach Abschluss des Trainings erhalten die erfolgreichen Teilnehmer eine Leistungsbescheinigung und die anderen eine Teilnahmebescheinigung.

Während dieser Schulungen durch erfahrene und erfahrene Ausbilder der TURCERT-Zertifizierungsstelle haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich vielfältig zu bewerben. Auf Anfrage werden diese Schulungen auch in unternehmenseigenen Arbeitsumgebungen angeboten.

Sie können sich an die erfahrenen Mitarbeiter der TURCERT-Zertifizierungsstelle wenden, um weitere Informationen zum Thema Brandschutz zu erhalten oder diese Schulung durchzuführen.