Heute steht die Geschäftswelt aus allen Richtungen unter Druck. Einerseits führen die Wettbewerbsbedingungen und der rasche Wandel in den Bereichen Technologie und Kommunikation dazu, dass die Unternehmen jeden Tag neue Entwicklungen erleben.

Der ISO 9001-Standard hat die Organisation der Erstellung des Qualitätsmanagementsystems vollständig verlassen. Es ist kein "Standard-Kalite-Qualitätsmanagementsystem", sondern ein Qualitätsmanagementsystem, das die Anforderungen der Norm erfüllt.

Der Handel hat sich zunehmend globalisiert und die Unternehmen mussten sich in einem viel breiteren Wettbewerb behaupten. Die Wettbewerbsbedingungen haben begonnen, Unternehmen zu überlegenen Qualifikationen zu zwingen.

Parallel dazu wurden auch die Kunden bewusst. Kunden sind sich über alles klarer als zuvor und ihre Erwartungen sind gestiegen. Diese Situation hat sie gezwungen, die Erwartungen der Kunden im Wettlauf zwischen Unternehmen zu übertreffen. Die Erwartungen der Kunden an die heutigen technologischen Möglichkeiten und Rahmenbedingungen zu übertreffen, ist für Unternehmen wichtiger geworden.

ISO 9001 Dokument definiert eine Garantie könnte die Nachhaltigkeit der Überweisung in Übereinstimmung mit einem Managementsystem gewährleisten, die international anerkannt ist und die Ergebnisse eines Management-Ansatz dargelegt, die verwaltet wird und damit die Produkt- und Servicequalität der Organisation des Produkts oder die Dienstleistung im Zusammenhang Organisationen während.

Der Technologiewandel ist so schwindelerregend geworden, dass es das vorrangige Ziel von Unternehmen war, Produkte zu entwickeln, die sich Kunden nicht einmal vorstellen können. Unternehmen, die mit diesem raschen Wandel nicht Schritt halten können, sind sehr schwer zu ertragen.

Die Existenz von Unternehmen hängt nicht mehr davon ab, die Produktion von Waren oder Dienstleistungen, auch wenn sie in der Branche tätig sind, gemäß den Bedürfnissen und Erwartungen der Kunden zu erbringen.

Daher innerhalb der Organisationen, Qualitätsmanagementsystem Einrichtungen sind wichtig geworden. Qualitätsmanagement bedeutet die Einrichtung des Systems, ein Produkt oder eine Dienstleistung, von der Konzeptionsphase beginnen, zu produzieren, um bereit für den Vertrieb, Marketing und bis die Dienste nach dem Verkauf zur Verfügung gestellt werden, was bedeutet, die Grundlage einer Studie zu etablieren alle Phasen beteiligt sind. Bei der Einführung des Qualitätsmanagementsystems ist es unerlässlich, eine kontinuierliche Verbesserung anzustreben und nicht nur dieses System einzurichten.

ISO, Internationale Normungsorganisation(Internationale Organisation für Normung). In 1947 etabliert, um internationale Standards für gefertigte Waren und Dienstleistungen bereitzustellen.

ISO 9000-Qualitätssystemstandards, zuerst in 1987 veröffentlicht. Von diesem Zeitpunkt an hat es sich zu einem internationalen Markt entwickelt, der von allen Unternehmen am beliebtesten ist. Diese Standards werden alle fünf Jahre überprüft, um ihre Anwendbarkeit zu erhalten, die zu überarbeitenden Punkte zu regeln oder zu entfernende Punkte zu entfernen. Auf diese Weise wurden 9000, 1994, 2000 und 2008 aktualisiert.

ISO 9000-Standardsist eine Art Qualitätssicherungsmodell, das sowohl ein Qualitätssystem als auch ein etabliertes Qualitätssystem in Organisationen etablieren soll.

Gleiche Standards in unserem Land Türkisch Standards Institute als TS EN ISO 9000 Standards. Es muss jedoch akzeptiert werden, dass Qualitätssystemstandards kein System sind, das die mit der Qualität verbundenen Probleme löst. Er sagt, welche Standards für die Qualitätsproduktion notwendig sind, aber er sagt ihnen nicht, wie es geht. Dieser Punkt ist das Ergebnis ihres Managementverständnisses von Unternehmen. Infolgedessen legen diese Normen die Mindestanforderungen für ein wirksames Qualitätsmanagementsystem fest.

ISO 9000-Qualitätsmanagementsystemstandards sind eine Reihe von Standards. die Schaffung eines wirksamen Managementsystems, und seine Fähigkeit, dokumentiert und zugleich Steigerung der Kundenzufriedenheit von Unternehmen und Unternehmen der Aufbau internationalen Vertrauens als Führung wirkt, ist eine Reihe von Standards beibehalten werden. Diese Standards gelten für alle Arten von kleinen und kleinen Unternehmen, unabhängig davon, was sie produzieren und wie groß sie sind. Sie gilt nur für alle Branchen, nicht für Unternehmen, die Waren oder Dienstleistungen herstellen. Diese Standards definieren die Kerndisziplinen in der Organisation und legen Verfahren fest, um die Kundenanforderungen in Bezug auf ihren Tätigkeitsbereich zu erfüllen.

Der größte Vorteil von ISO 9000-Anwendungen für Qualitätsstandards besteht darin, die Kosten von Organisationen zu senken, den effizienten Einsatz von Ressourcen sicherzustellen und die Einnahmen auf diese Weise zu steigern. Da Qualität die Grundlage für jeden Schritt der Tätigkeit ist, wird auf diese Weise die höchste Kundenzufriedenheit gewährleistet.

ISO 9000 ist eine Reihe von Standards. Es gibt vier grundlegende Standards, aus denen diese Serie besteht:

  • ISO 9000: Qualitätsmanagementsysteme, Grundprinzipien, Begriffe und Definitionen. Diese Norm beschreibt die Grundprinzipien von Qualitätsmanagementsystemen.
  • ISO 9001: QualitätsmanagementsystemeNutzungsbedingungen. Diese Norm legt die Bedingungen des Qualitätsmanagementsystems fest, die ein Unternehmen einhalten muss, wenn es nachweisen muss, dass es in der Lage ist, Produkte bereitzustellen, die den Anforderungen und Erwartungen des Kunden entsprechen.
  • ISO 9004: Qualitätsmanagementsysteme, Leitfaden für Leistungsverbesserungen. Dieser Standard zielt darauf ab, die Leistung des Unternehmens zu verbessern und die Kundenzufriedenheit sicherzustellen.
  • ISO 19011: Audit-Handbuch für Qualitätsmanagementsysteme

Das Unternehmen, das zertifiziert werden möchte, kann das Antragsformular der Zertifizierungsstelle (TÜRCERT) korrekt und vollständig ausfüllen und während des Antrags das QMS (ISO 9001: 2015) beantragen.

Das wichtigste Thema beim Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen ist die Organisationsstruktur, die Ressourcen und die Verantwortlichkeiten der Organisation. Wichtig ist, dass etablierte Systeme für alle Mitarbeiter nachvollziehbar dokumentiert und gepflegt werden können. Qualitätsmanagementsysteme sollten als Ganzes nicht nur für das Unternehmen, sondern auch für die Subunternehmer und Lieferanten, mit denen das Unternehmen in Kontakt steht, eingerichtet und betrieben werden.

ISO 9001: Überarbeitungsstandard für das 2015-Qualitätsmanagementsystem veröffentlicht. Detaillierte Ankündigungen zu dieser Revision finden Sie in der folgenden Präsentation.
ISO 9001: Überarbeitung des 2015-Qualitätsmanagementsystems (PowerPoint-Präsentation)